Absage der Jahresbesichtigung der FF

Zur Absage der Jahresabschlussbesichtigungen der Feuerwehr-Gerätehäuser äußert sich der sicherheitspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Herr Rolf Müller, wie folgt: 

„Wir bedauern den Ausfall der Jahresabschlussbesichtigung 2020 der Feuerwehr-Gerätehäuser, haben in der gegenwärtigen Situation aber volles Verständnis für diese Entscheidung.

Die jährlichen Besichtigungen haben stets weitreichende Informationen und Grundlagen für politische Entscheidungen geliefert. Wir hoffen, dass bauliche Mängel trotzdem zeitnah mit dem GMHL besprochen und zeitnah behoben werden.

Wir danken den Freiwilligen Feuerwehren für ihre in diesem Jahr unter erschwerten Bedingungen geleistete Arbeit und hoffen, dass weiterhin Wünsche zur Fahrzeug- und Geräteausstattung an uns herangetragen werden.

Insbesondere danken wir für die auch unter Corona geleistete Jugend- und Kinderarbeit und hoffen, dass die stark eingeschränkten Übungen und Veranstaltungen nicht zu einem zu großen Schwund des dringend benötigten Nachwuchses führen. Allen Kameraden der FF gilt unser Dank und wir wünschen ihnen stets eine gesunde Rückkehr aus den Einsätzen.“