Machbarkeitsstudie

Die FDP begrüßt das Votum der Bürgerschaft zur Finanzierung einer Machbarkeitsstudie für eine mögliche Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025. Kunst und Kultur sind die gesellschaftlichen Grundlagen für die Verständigung untereinander und die Quelle von Identität und Kreativität. Die Schaffung oder Unterstützung kultureller Strukturen und kulturpolitischer Regelungen ist daher eine Investition in die Zukunft. Die Entscheidung Hamburgs sich nicht an dem Wettbewerb zu beteiligen, kann bedauert werden.

Sie kann für uns nicht Kriterium sein. Die Zustimmung der FDP ist daher Ausdruck der festen Überzeugung, dass Lübeck über das Potenzial und die Kreativität für eine erfolgreiche Bewerbung verfügt. Mag der Hinweis auf die Kosten für die Studie auch noch so verständlich sein, er ist letztendlich eine Ohrfeige in das Gesicht von Kulturschaffenden. Wenn Lübeck es ernst meint mit seinem Anspruch einer Stadt des Ideen- und Kulturaustauschs, muss sie sich dem Wettbewerb stellen und gegebenenfalls das Ergebnis aushalten können. Ohne Wettbewerb ist unsere Kunst und Kultur nicht kreativ, unsere Bildung technokratisch und unsere Wirtschaft nicht innovativ.