Einzelhandelsmonitor 2016

 Jüngst legte die Wirtschaftsförderung Lübeck den Einzelhandelsmonitor 2016 vor. Dieser erfasst alle Lübecker Einzelhandelsflächen und beleuchtet sie hinsichtlich Flächen-, Umsatz- und Kaufkraftentwicklung. Daraus geht hervor: Lübeck präsentiert Rekordwerte.

Trotz aller Unkenrufe verschiedener anderer Fraktionen sowie Institutionen ist der Einzelhandelsumsatz auch auf der Altstadtinsel wieder gestiegen. Die Zahlen, die von der Wirtschaftsförderung Lübeck vorgelegt wurden, belegen, dass weder der Citti-Park noch das LUV-Center negative Auswirkungen auf den Innenstadthandel hat. Im Gegenteil. Die zahlreichen durch den Citti-Park und das LUV-Center neu geschaffenen Arbeitsplätze tragen neben der Tourismuswirtschaft erheblich zur Kaufkraftsteigerung der Lübecker Bürger bei.

Das unterstreicht die Ergebnisse einer Studie des Stadtforschungsinstituts Junker + Kruse, die ebenso positive Auswirkungen des Outlet-Centers Neumünster auf den Handel der umliegenden Region ergab. 

Wir, die FDP Fraktion Lübeck, sehen uns in unseren Bestrebungen bestätigt, Einzelhandelsneu-/ansiedlungen zu begrüßen und als Chance für Lübeck zu begreifen. Wir werden auch künftig alles dazu beitragen, das Lübeck weiterhin der attraktivste Einzelhandelsstandort in der Metropolregion Hamburg bleibt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0