Neue Wege

Sicherlich ist es ungewöhnlich, wenn FDP, CDU, BfL, Grüne und auch die Linke sich auf eine Kandidatin für das höchste Amt in der Hansestadt einigen! Sicherlich hat es Frau Weiher schwer, neben ihrem Chef die nächsten Monate bis zur Wahl positive Akzente zu setzen - zu groß ist der Zugriffsbereich des Einen in den des Anderen. Sicherlich gibt es viele Stimmen, die jetzt sagen: „was wäre wenn …“ und „aber dieses und jenes geht doch nicht“. Dennoch vereint die o.g. Fraktionen der Wunsch zur politischen Zusammenarbeit, so vielschichtig diese auch sein mag.

Denn es gibt durchaus Gemeinsamkeiten, z. B. bei der Ausstattung der Schulen sowie die Sanierung der Schulgebäude selbst. Wir wollen gegen die Bedenkenträger und Besserwisser in der Politik mit Frau Weiher neue Wege beschreiten und aufzeigen, dass es Alternativen gibt! Alternativen zur Politik der SPD und zum Aussitzen von Problemen in der Stadt. Lübeck kann mehr, Lübeck verdient mehr und Lübeck bekommt mehr – wenn die Bürgermeisterwahl 2017 richtig getroffen wird! Daher unterstützen wir Frau Weiher bei ihrer Kandidatur. Helfen Sie bitte mit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0