Beta Bildungsstadt Lübeck

Die Digitalisierung durchdringt bereits all unsere Lebensbereiche und ändert viele davon grundlegend. Eine „digitale Alphabetisierung“ wird dadurch zur Schlüsselkompetenz für die freie Entfaltung jedes Einzelnen, für persönlichen und beruflichen Erfolg. Alles beginnt mit Bildung. Viele Schulen hinken ihren Schülerinnen und Schülern bei der Digitalisierung aber oft hinterher. Während Smartphones und Tablets auf den Pausenhöfen gang und gäbe sind, herrscht in den Klassenzimmern oft noch Kreidezeit.

Dabei hat die Digitalisierung der Bildung den Menschen so viel zu bieten: Sie bietet die große Chance für individuelles Lernen. Neben das gedruckte Lehrbuch werden in Zukunft digitale Lehrmittel treten, deren Inhalte sich auf die Bedürfnisse und Lernfortschritte der Lernenden einstellen. Egal, wie jemand veranlagt ist: Das eigene Smartphone, Tablets oder auch schulübergreifende, vernetzte Lerngruppen werden einen vollständig neuen Zugang zum Verständnis bieten. Diese lassen sich nicht nur entsprechend den Bedürfnissen der Nutzer individualisieren, sondern auch zeit- und ortsunabhängig und mit eigenem Lerntempo nutzen. Damit sind Informationen und Wissen überall.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0