Feuerwehrgutachten

Das Gutachten über die Wirtschaftlichkeit und Organisationsstrukturen der Feuerwehren Lübeck und Kiel vom 17.02.2016 ist durch die Veröffentlichung in Kiel auch für die Lübecker einsehbar. Eine Präsentation im Ausschuss für Umwelt, Sicherheit und Ordnung ist jedoch auch für die Märzsitzung noch nicht vorgesehen. Senator Möller kündigte am 24.02.2016 an, dass eine Verwaltungsvorlage erarbeitet werden soll. In dem Gutachten werden Strukturänderungen bei der Berufsfeuerwehr und den freiwilligen Feuerwehren vorgeschlagen.

Es wäre für die Verwaltung gut, wenn sie vor Erstellung einer Vorlage über das Gutachten im Ausschuss informieren und beraten ließe. Bevor die Umsetzung vorgeschlagener Veränderungen beschlossen werden, ist eine umfangreiche Erörterung mit allen Betroffenen und Interessierten etwa über eine Schließung der Wache 4 in Schlutup sowie den Brandschutz in den Häfen und von der Wasserseite erforderlich.  Veränderungen von Standorten freiwilliger Feuerwehren, die nur mit Zustimmung und Beteiligung der ehrenamtlich Tätigen möglich sind, müssen vorher beraten werden, um notwendiges und wünschenswertes Engagement nicht zu unterbinden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0