Kommunikation verbessern

Wenn man in diesen Tagen durch Lübeck fährt, so muss man schon sehr geduldig und gelassen sein. Die Situation auf den Straßen und Radwegen ist mehr als angespannt; Baustellen wohin man schaut. Zum einen ist es positiv, dass endlich in unsere Infrastruktur investiert wird. Viel zu lange hat die Verwaltung bzw. die Politik hier die Wichtigkeit von Straßen und Wegen verkannt

Zum anderen wünschen wir uns eine bessere Abstimmung über die jeweiligen Baustellen. Es ist nur schwer vermittelbar, warum z. B. zwei hintereinander gelegene Autobahnanschlussstellen zeitgleich saniert werden müssen. Für eine Region mit über 250.000 Einwohnern ist das zumindest suboptimal! Vorbildlich jedoch die Informationspolitik aus der Bauverwaltung zu den Einschränkungen. Hier versucht zumindest der Bereich Verkehr die Situation zu erklären und wirbt für Verständnis. Gerade wenn die Prozesse komplexer werden und viel Menschen betroffen sind, ist das miteinander kommunizieren umso wichtiger! Genug Wege und Möglichkeiten dazu gibt es heutzutage. Es wäre schön, wenn auch der Bürgermeister hier mit gutem Beispiel vorangehen würde. Vielleicht ab morgen …

Kommentar schreiben

Kommentare: 0